"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Donnerstag, 24. Mai 2018

[Aktion] Top Ten Thursday: Dickste Bücher

Hey Ihr Lieben,

der Top Ten Thursday wird nun von *Weltenwanderer* weitergeführt.

Ich nehme sehr gerne teil. Das heutige Thema lautet:

Zeige Deine 10 dicksten Bücher


Ich habe mich für die dicksten der Dicken entschieden. Sie haben alle (weit) über 1.000 Seiten und ich liebe sie einfach! Das einzige davon, das noch auf mich wartet, ist "THE STAND" von Stephen King. Alle anderen sind gelesen.

"Die Säulen der Erde" und "Die Tore der Welt" möchte ich noch einmal re-readen, bevor ich dann "Das Fundament der Ewigkeit" lesen möchte. Aber das wird noch ein bisschen dauern.


#1 Ken Follett: Sturz der Titanen
#2 Ken Follett: Kinder der Freiheit
#3 Stephen King: Vier nach Mitternacht
#4 Stephen King: Es
#5 Stephen King: The Stand
#6 Stephen King: Albträume


#7 Ken Follett: Die Säulen der Erde
#8 Ken Follett: Die Tore der Welt
#9 Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Orden des Phönix
#10 Stephen King: Der Anschlag

Zeigt mir gerne Eure dicksten Bücher im Regal! Ich liebe Wälzer ♥

Eure Melli ♥

[**unbezahlte Werbung durch Verlinkung**]

Kommentare:

  1. Hi Melli!

    Jaaa, da sind schon richtig dicke Dinger dabei :D
    "Es" und "Die Säulen der Erde" hab ich ebenfalls auf meiner Liste, ganz tolle Bücher!!! "Die Tore der Welt" hab ich ebenfalls gelesen, nur leider hat mich dann der dritte Band etwas enttäuscht, ich hoffe, du kannst dich mehr dafür begeistern.

    Harry Potter haben heute einige mit dabei und mir ist das Buch total entfallen!!! Ich hatte gar nicht mehr in Erinnerung, dass der fünfte Band ja so dick ist!
    "The Stand" interessiert mich auch, wobei ich eh noch viel von King zu lesen habe, ich hoffe, ich kann das jetzt so nach und nach nachholen :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Aleshanee,
      auf "Das Fundament der Ewigkeit" bin ich schon gespannt.
      Ich fand den fünften Band von Harry Potter ein bisschen zu dick, weil es sich für mich sehr gezogen hat. Da finde ich den Film ausnahmsweise besser. Sonst gefällt mir bei Harry Potter beides gut.
      Ich habe auch noch viel von King zu lesen. The Stand gehört dazu und ich hoffe, dass ich bald dazu komme.
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  2. Huhu,
    schon auffällig, dass Ken Follett und Stephen King sich heute auf vielen Listen tummeln.
    Ich habe auch ein paar Bücher mit 600-700 Seiten mit in den Beitrag aufgenommen, um nicht nur die gleichen Autoren zu zeigen. Ansonsten hätte ich auch das Regal voll mit alten King-Wälzern. Besonders die dunkle Turm-Reihe habe ich geliebt. Aber auch The Stand und Es. Den Anschlag muss ich noch lesen.
    Tore der Welt und Säulen der Erde mochte ich auch sehr.
    Unser Beitrag
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey anja,
      es freut mich, dass Du King auch so magst wie ich :)
      Ich lese gerade "Tot" und mag die Saga sehr gerne.
      Aber auch Ken Follett konnte mich begeistern und ich freue mich schon darauf, die Bücher noch mal zu lesen.
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  3. Hey,

    wir haben heute "Harry Potter", "Die Säulen der Erde" und "Kinder der Freiheit" gemeinsam, wobei ich letzteres leider noch nicht gelesen habe. Die ersten beiden Bände haben mir aber gut gefallen, sodass ich schon gespannt auf den dritten Teil bin. "Der Anschlag" habe ich auch gelesen, aber da ich das Buch nicht besitze, ist es heute nicht auf meine Liste gewandert, obwohl ich es gut bewertet habe. "Die Tore der Welt" habe ich noch auf dem SuB.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kerstin,
      leider hat mir "Kinder der Freiheit" nicht so gut gefallen wie die vorigen Bände. Ich drück die Daumen, dass es dir besser gefällt!
      Mit "Die Tore der Welt" wünsche ich dir viel Spaß, denn das fand ich genauso gut wie "Die Säulen der Erde".
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  4. Hallo
    Wir beide haben die Säulen der Erde auf unserer Liste. Ich fand, dass man in das Fundament der Ewigkeit uach ganz gut ohne reReaden hereingekomme ist, da am Anfang viel wieerholt wurde, aber ich kann dich verstehen.
    Von Stephan King sollte ich auch endlich mal etwas lesen.
    Hier kommst du zu meinem Beitrag
    LG
    Svenja von Bücherfieber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Svenja,
      normalerweise re-reade ich nie, bevor ich einen Folgeband lese. Auch hier ist es so, dass ich die beiden Bücher schon auf meiner Re-Read-Liste hatte, bevor "Fundament der Ewigkeit" erschien. Aber ich freue mich, mal die Erfahrung zu machen, die beiden Wälzer noch mal zu genießen und im Anschluss die Neuerscheinung zu lesen.
      Oh ja, King kann ich nur empfehlen. Wenn du magst, kannst du ja mal in meinen Rezensionen stöbern :)
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  5. Hallo Melli,

    mich wundert es heute eher, dass wir nicht mehr Bücher gemeinsam haben. :D Aber "The Stand" und "Der Anschlag" habe ich auch gelistet.

    Stimmt, an "Es" habe ich gar nicht gedacht, weil ich das Hörbuch am Blog rezensiert habe. Das Buch habe ich vor 20 Jahren gelesen.

    Liebe Grüße & schönen Abend,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole,
      wir hätten wohl fast alles von King listen können :D
      ES ist mein absolutes Lieblingsbuch, seit ich es vor zwei Jahren gelesen habe. Ich werde es garantiert nochmal irgendwann lesen.
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  6. Hey Melli :)

    Von den Büchern kenne ich alle vom sehen her, gelesen habe ich bisher nur Harry Potter. Das steht aber heute nicht auf meiner Liste, weil es nicht bei mir sondern bei meinen Eltern steht^^

    Meine dicksten Wälzer

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Andrea,
      bei mir ist es heute sehr King-lastig, aber er ist eben einfach mein absoluter Lieblingsautor :D
      Aber ich kann auch die Wälzer von Ken Follett nur empfehlen, wenn man Historisches mag.
      Liebe Grüße Melli

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).