"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Sonntag, 24. März 2019

[Messebericht] Leipziger Buchmesse ~ Freitag, den 22.03.2019



Hey Ihr Lieben,

weiter geht es mit meinem zweiten Tag auf der Leipziger Buchmesse 2019. Ich war nur an zwei Tagen da, so dass dies leider schon mein letzter Messebericht ist :( Aber nach der Buchmesse ist bekanntlich vor der Buchmesse :) Ich war noch nie in Frankfurt und möchte das unbedingt einmal erleben. Mal sehen, wann es so weit ist. Nun möchte ich aber zunächst einmal meinen zweiten Messetag verbloggen. Ich bin ganz stolz, endlich mal genügend Fotomaterial zu haben :D

Los ging es mit Sebastian Fitzek im ARD Forum und somit wieder in Halle 3. Die Hallen waren schon merklich voller, so dass ich es gerade rechtzeitig schaffte. Deshalb ist das Foto wohl auch etwas unscharf :D Er sitzt auf der rechten Seite.



Sebastian Fitzek ist für mich ein Highlight auf jeder Messe, die ich besuche. Ich liebe seine Art einfach und auch diesmal konnte er mich neugierig auf das Buch machen. Da ich seine Werke aber gerne noch lesen möchte, die früher erschienen sind, wird dieses auf meine Wunschliste wandern. 

Das ganze Interview* findet ihr *HIER*.

In Halle 5 wollte ich dann eigentlich Markus Heitz erleben. Es handelte sich allerdings nicht um eine Lesung, sondern es ging ums Schreiben und das hat mich dann doch nicht so interessiert. Deshalb schlenderte ich bereits wieder in Richtung Glashalle, was sich als goldrichtig erwies. Hier sollte nämlich Bela B Felsenheimer ein Interview geben. Ich war bereits zur vorigen Veranstaltung erschienen und ergatterte einen Stehplatz seitlich relativ weit vorne. 

Zuvor hörte und sah ich mir allerdings das Interview mit Masha Gessen an, die den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung erhalten hat.

Das ganze Interview* findet Ihr *HIER*. Es wurde auf Deutsch geführt mit Übersetzung ins Ohr der Autorin, deren Antworten wiederum mit einem Voiceover auf Deutsch zurückübersetzt wurden. Ihr wisst schon - wie früher bei Wetten dass..?

Dann kam der lange erwartete Bela B auf die Bühne und zum Interview. 




Mit tosendem Applaus wurde er begrüßt.

Das interessante und unterhaltsame Interview* möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten. Ihr findet es *HIER*.

Anschließend gab es sogar im Vorfeld signierte Exemplare von "Scharnow", Bela B. Felsenheimers Debütroman. Leider waren es aber zu wenig Exemplare, so dass ich keines abbekam :(

Durch die lange (sinnlose) Wartezeit kam ich dann auch noch viel zu spät zum LovelyBooks-Stand, wo eine Lesung der Renate-Bergmann-Bücher stattfand. 

Auf dem Weg dorthin musste ich unbedingt noch am DroemerKnaur-Stand anhalten, weil Sabine Ebert dort gerade im Interview war. 


Später schlenderte ich dann noch durch die Hallen 2 und 4. 


Ich liebe die Kalender von Klages! 


Magellan bringt wunderschöne Kinderbücher heraus.

Zum Mitnehmen gab es auch einiges, ich beschränkte mich allerdings auf eine Zeitschrift, denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Messemitbringsel in der Regel viel zu selten nach der Messe bei mir noch Beachtung finden. Deshalb kaufe ich lieber ein Buch und wenn es dann noch signiert wird, ist das das Größte.


Bela B Felsenheimers "Scharnow" wollte ich zum Abschluss auch gerne in der Messebuchhandlung erwerben, leider war es aber schon vergriffen und zu dem Zeitpunkt nicht erhältlich, als ich danach fragte. Ob neue Exemplare noch nachgeliefert wurden, weiß ich nicht. 


Für mich war es eine wunderbare Messe mit vielen Eindrücken und Fangirl-Momenten. Andere Blogger habe ich auch gesehen, mich aber nicht getraut, sie anzusprechen. Es ist einfach eine komische Situation, auf einen fremden Menschen zuzugehen, um ihm zu sagen "Hey, du kennst mich nicht, aber ich kenne dich" :D Was soll man da sagen?? Vielleicht kann das der eine oder andere Internet-Mensch nachvollziehen ;)

Mein zweiter Messetag wurde dann mit einem Gang in die Buchhandlung meines Vertrauens abgerundet. Und voilà, so kam ich doch noch zu:


"Scharnow" von Bela B Felsenheimer. Und damit es nicht wieder frisch gekauft in den Tiefen meines SuBs verschwindet, wird es auch gleich gelesen!

Allen, die noch auf der Buchmesse oder in Leipzig im Allgemeinen sind, wünsche ich eine tolle Zeit. Und denkt immer daran: nach der Messe ist vor der Messe!

Eure Melli ♥

*)Leider sind die Interviews nur noch ein Jahr lang online.

unbezahlte Werbung u. a. durch Verlinkung

Im Sinne des Datenschutzes bitte ich darum, mich zu informieren, wenn sich jemand auf meinen Fotos erkennt und möchte, dass er unkenntlich gemacht wird. Ich werde es dann nachbearbeiten bzw. entfernen.

Kommentare:

  1. Hallo Melli,

    das hört sich nach einem sehr erfolgreichen zweiten Messetag an. Schade, dass du von Bela B kein signiertes Buch mehr erwischt hast. Dafür hast du viele Eindrücke mit nachhause genommen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole,
      oh ja, das stimmt. War mir irgendwie auch klar, dass es knapp wird - war ein ganz schönes Gedränge. Aber ich habe es immerhin versucht. So hatte ich zumindest noch ein schönes Erlebnis in der Buchhandlung bei mir um die Ecke :)
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  2. Hallöchen =)

    oh ist das toll! Vielen Dank für die tollen Eindrücke! Bela B.??? Das ist ja der Wahnsinn. Da wäre ich auch gerne dabei gewesen.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      ich hatte wie gesagt Glück, ihn überhaupt zu sehen, weil ein riesiges Gedränge dort herrschte. Es hat sich wirklich gelohnt, die vorherige Veranstaltung schon zu besuchen, um dann fast ganz vorne zu stehen und ihn anzustarren :D Ich fand es ganz toll und es war auf jeden Fall ein Highlight.

      Freut mich, dass ich dir mit den Eindrücken ein bisschen "Messefeeling" näherbringen konnte.

      Liebe Grüße Melli

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).