"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Montag, 4. November 2019

[Leseplanung] November 2019

Hey Ihr Lieben,
 
heute zeige ich Euch, welche Bücher ich mir für den November herausgesucht habe. Ich hoffe, sie zumindest tatsächlich noch in diesem Jahr zu schaffen, um sie nicht mit in 2020 nehmen zu müssen :D



verschiedene Autoren: Neue Pferdegeschichten ~ beenden
Hanna Winter: Seelenriss
Markus Heitz: Exkarnation - Seelensterben (Band 2)
J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe - Die Gefährten (Band 1)
Ken Follett: Die Leopardin
Stephen King: Shining ~ Re-Read
Stephen King: Doctor Sleep (Band 2) ~ Re-Read
Hillary Clinton: Eine Welt für Kinder
Chris Heath: Robbie Williams - Feel
Jonathan Swift: Gulliver's Travels
Michael Tsokos: Zerschunden

An dieser Stelle gibt es auch einen Rückblick auf Oktober:



Folgende Bücher habe ich gelesen:

Richard Bachman: Amok
Charles Dickens: Oliver Twist
Arnaldur Indridason: Menschensöhne
Andreas Gruber: Rachewinter

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe
Simon Beckett: Der Hof
Roberto Ampuero: Tod in der Atacama (abgebrochen)
Michael Tsokos: Zerschunden
Markus Heitz: Exkarnation - Seelensterben
Charlotte Link: Die Rosenzüchterin
J. Randa Taraborrelli: Michael Jackson - Die Biographie


8/11 ist doch wirklich super :)

Eure Melli ♥

Kommentare:

  1. Hallo Melli,

    von deinen Lesevorhaben habe ich die King-Bücher gelesen. Ich freue mich schon recht auf die Verfilmung von "Doctor Sleep" - das könnte sogar besser als das Buch werden, warum auch immer. "Der Herr der Ringe" habe ich komplett gelesen. Damals habe ich allerdings gemerkt, dass mir Fantasy insgesamt nicht besonders liegt.

    Endlich hast du es geschafft und du bist mit "Der Hof" durch. Schade, dass es dich auch nicht mehr packen konnte.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole,

      die King-Bücher lese ich dann zum zweiten Mal. Ich habe irgendwie Angst vor "Doctor Sleep" :D und hoffe, dass er auch am Nachmittag läuft :D

      "Der Herr der Ringe" ist so eine kleine Lücke bei mir. Ich kenne die Filme, mochte sie aber bis auf die Kulissen nicht besonders.

      Ja, "Der Hof" war so ein kleines Langzeitprojekt :D Leider war es nicht so ganz meins.

      Liebe Grüße Melli

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).