"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Mittwoch, 6. November 2019

[Buchrezension] "Grenzenlos im Norden - Menschen und der Mauerfall" von Siv Stippekohl



- SAGA Egmont Verlag
- 2009 erschienen, Neuauflage 2015
- 298 Seiten
- Originalsprache: Deutsch

Inhalt
Der NDR hat in diesem Buch Geschichten rund um den Mauerfall in Deutschland gesammelt.

Meinung
Oft wissen Menschen ganz genau, was sie zu bedeutenden historischen Ereignissen getan haben. So ist es auch beim Mauerfall. In diesem Buch wurden Geschichten rund um den Mauerfall gesammelt. Menschen erinnern sich und erzählen von Begegnungen, Ängsten, aber auch von unbändiger Freude - eben davon, wie sie den Mauerfall erlebt haben. 
 
Dabei konzentriert man sich auf den Norden Deutschlands bis hin nach Berlin, denn es ist eine Sammlung des NDR. An sich fand ich das nicht schlimm, aber ich fand es ein bisschen schade, denn ich hätte auch gerne gewusst, wie die Menschen beispielsweise in Leipzig den Mauerfall erlebt haben. Denn immerhin fanden hier die Montagsdemonstrationen statt, die das Ganze mit möglich gemacht haben.
 
Untermalt werden diese Geschichten von Fotos, die ich als sehr aussagekräftig empfand.

Insgesamt fand ich die Sammlung gelungen und sehr interessant.

Bewertung
♥♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).