"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Mittwoch, 9. Juni 2021

[Lesemonat] Mai 2021

Hey Ihr Lieben, 
 
mit ein wenig Verspätung kommt heute mein Lesemonat Mai online. Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Aufgrund der Comics sieht es auch sehr viel aus ^^ Aber wichtiger ist mir natürlich die Qualität der Bücher. Ich hatte tolle Lesestunden. So kann es gerne weitergehen!  
 
Im Überblick (auf dem Foto wie immer nur die Printausgaben ohne Comics, alle Cover weiter unten):
 

 
 
Hörbuch] Der liebe Gott macht blau - Arto Paasilinna (291 min.) 3/5
[Comic] Tim und Struppi - Der blaue Lotos - Hergé 5/5
[Comic] Tim und Struppi - Das Geheimnis der "Einhorn" - Hergé 5/5
[Comic] Tim und Struppi - Der Schatz Rackhams des Roten - Hergé 5/5
[Comic] Tim und Struppi - Die sieben Kristallkugeln - Hergé 5/5
[Comic] Tim und Struppi - Der Sonnentempel - Hergé 5/5
[Hörbuch] Die Farbe von Milch - Nell Leyshon (278 min.) 4/5
Den Mund voll ungesagter Dinge - Anne Freytag (395 Seiten) 5/5 Re-Read, Rezension
Hannes - Rita Falk (208 Seiten) 4/5
[Comic] Tim und Struppi -  König Ottokars Zepter - Hergé 5/5
Wunder - Raquel J. Palacio (375 Seiten) 5/5 Re-Read, Rezension
Die Kunst der Selbstachtung - Christophe André und François Lelord (335 Seiten) 2/5
[Comic] Tim und Struppi -Reiseziel Mond - Hergé 5/5
[Comic] Tim und Struppi -Schritte auf dem Mond - Hergé 5/5
[Comic] Tim und Struppi -Der Fall Bienlein - Hergé 5/5
[Comic] Blake und Mortimer - Der Fall Francis Blake - Jean Van Homme und Ted Benoît 5/5
Grausame Nacht - Linda Castillo (400 Seiten) 5/5 
[Comic] Blake und Mortimer - Die Voronov-Intrige - Yves Sente und André Juillard 5/5
[Comic] Blake und Mortimer - Unheimliche Begegnung - Jean Van Homme und Ted Benoît 5/5
Sanft kommt der Tod - J. D. Robb (528 Seiten) 5/5
[Comic] Tim und Struppi - Im Lande der Sowjets 5/5
[Hörbuch] Sag, dass du mich liebst - Joy Fielding (420 min.) 2/5
Das Echo der Schuld - Charlotte Link (542 Seiten) 2/5
[Hörbuch] Die Schwester - Joy Fielding (582 min.) 3/5
[Hörbuch] Grabesgrün - Tana French (156 min.) 4/5
[Hörbuch] Ostfriesenmelodie - Klaus-Peter Wolf (128 min.) 3/5 
Die unglaubliche Geschichte des Henry N. Brown - Anne Helene Bubenzer (416 Seiten) 4/5
 
 
 
 
Statistik 
8 Bücher mit 3.199 Seiten sowie 13 Comics gelesen und 6 Hörbücher mit 1.855 min. gehört 
Neuzugänge: 7 Bücher + 16 Comics
SuB: 102 Bücher (davon 7 eBooks)
+ 38 Re-Reads + 11 Comics
0 Reihen begonnen
0 Reihen beendet
 
Challenges 2021
21 für 2021: 5/21
Mittelalter-Rollenspiel: 12 Bücher - 31 Punkte
Kossi-Challenge: 1 Buch gelesen - 40/48
30 vor 30 Challenge: 0 Bücher gelesen - 12/30 
 
 
Im Einzelnen:
 


Hörbuch] Der liebe Gott macht blau - Arto Paasilinna (291 min.) 3/5
 
Mein Lesemonat begann mit diesem unterhaltsamen Hörbuch. Jürgen von der Lippe hat hier einen sehr guten Job gemacht und ich habe ihm gerne zugehört. 


 



 


 
[Comic] Tim und Struppi - Der blaue Lotos - Hergé 5/5
[Comic] Tim und Struppi - Das Geheimnis der "Einhorn" - Hergé 5/5
[Comic] Tim und Struppi - Der Schatz Rackhams des Roten - Hergé 5/5
[Comic] Tim und Struppi - Die sieben Kristallkugeln - Hergé 5/5
[Comic] Tim und Struppi - Der Sonnentempel - Hergé 5/5
[Comic] Tim und Struppi - König Ottokars Zepter - Hergé 5/5
[Comic] Tim und Struppi - Reiseziel Mond - Hergé 5/5
[Comic] Tim und Struppi - Schritte auf dem Mond - Hergé 5/5
[Comic] Tim und Struppi - Der Fall Bienlein - Hergé 5/5
[Comic] Tim und Struppi - Im Lande der Sowjets 5/5
 
Zu dieser Comic-Reihe muss ich wohl nicht mehr viel sagen. Ich plane eine Reihen-Rezension dazu und liebe sie einfach :-)
 
 
 
[Hörbuch] Die Farbe von Milch - Nell Leyshon (278 min.) 4/5
 
Die Ich-Erzählerin konnte mich von Minute 1 an fesseln. Es ist eine berührende Geschichte, die sie zu erzählen hat. Mir hat diese Sprache, die einfach gehalten ist, gut gefallen, weil sie mir authentisch erscheint.
 

 
Den Mund voll ungesagter Dinge - Anne Freytag (395 Seiten) 5/5 Re-Read, Rezension
 
Aufgrund meiner Monatschallenge ging es im Mai auch um Re-Reads, weshalb ich erneut dieses Buch gelesen habe. Lieblingsbuch ♥
 

Hannes - Rita Falk (208 Seiten) 4/5
 
Uli schreibt seinem Freund Hannes Briefe, weil dieser im Koma liegt. Mich hat das sehr berührt und teilweise auch zum Nachdenken angeregt. Ich habe es gerne gelesen. 
 


Wunder - Raquel J. Palacio (375 Seiten) 5/5 Re-Read, Rezension
 
Ein weiterer Re-Read stand dann hiermit an. Ich habe es wieder geliebt - Lieblingsbuch ♥
 

 
Die Kunst der Selbstachtung - Christophe André und François Lelord (335 Seiten) 2/5
 
Leider kann ich mich kaum an dieses Sachbuch erinnern, was schon mal nicht unbedingt dafür spricht. Die Bewertung spricht allerdings für sich. Ich mochte es nicht besonders. Ich konnte nicht viel für mich herausziehen. Der Schreibstil gefiel mir nicht und es gab für mich persönlich zu wenig Beispiele und dafür zu viele Statistiken.






[Comic] Blake und Mortimer - Der Fall Francis Blake - Jean Van Homme und Ted Benoît 5/5
[Comic] Blake und Mortimer - Die Voronov-Intrige - Yves Sente und André Juillard 5/5
[Comic] Blake und Mortimer - Unheimliche Begegnung - Jean Van Homme und Ted Benoît 5/5
 
Dies ist die zweite Comic-Reihe, die ich fleißig verfolge. Ich mag sie sehr gerne und freue mich schon auf den nächsten Band.
 

Grausame Nacht - Linda Castillo (400 Seiten) 5/5
 
Hierbei handelt es sich um den siebten Band der Reihe. Ich mag sie total gerne und möchte mir unbedingt bald den achten zulegen, um die Reihe fortsetzen zu können. 
Das Besondere an der Reihe ist die Welt der Amish People, die mal was ganz anderes in Thriller-Reihen ist.
 
 
Sanft kommt der Tod - J. D. Robb (528 Seiten) 5/5
 
Bereits Band 24 der Eve-Dallas-Reihe habe ich verschlungen. Einen habe ich noch hier, der ist auch bald dran und dann bekomme ich wieder Nachschub von meiner Kollegin :-)
 
 
[Hörbuch] Sag, dass du mich liebst - Joy Fielding (420 min.) 2/5
 
Dies war für mich ein ziemlich verstörender Thriller. Die Protagonistin wird vergewaltigt und sieht anschließend in jedem Mann den Unbekannten, der ihr das angetan hat. Dabei beginnt sie ihrerseits, diese Männer teilweise zu verfolgen. Mir hat das gar nicht gefallen, da konnte auch die Auflösung am Ende nicht mehr viel retten. 
 
 
Das Echo der Schuld - Charlotte Link (542 Seiten) 2/5
 
Leider ging es mit einem Buch weiter, das mir ebenso wenig gefiel. Das kann die Autorin eindeutig besser! Es gab einige Szenen, bei denen ich als Leserin nicht mitgenommen wurde, sondern vor vollendete Tatsachen gestellt wurde nach dem Motto dies und jenes ist zwischenzeitlich passiert. Das hat für mich den Spannungsbogen tief durchhängen lassen. Dadurch konnte ich nämlich gar nicht richtig mitfiebern. Schade!
Ich werde weiterhin alle anderen Werke von ihr lesen und hoffe, dass das nächste wieder besser wird.
 

 
[Hörbuch] Die Schwester - Joy Fielding (582 min.) 3/5
 
Als ich mit dem Hörbuch begann, fiel mir wieder ein, dass es Parallelen zum Fall der verschwundenen Madeleine McCann gibt. 
Der Fall wird nah am Original-Fall fiktiv erzählt und schließlich hat die Autorin die nicht geklärten Umstände weitergesponnen und das Ganze zu einem Abschluss gebracht. 
An sich mochte ich das Hörbuch. Allerdings stieß mir schon ein bisschen auf, dass die Autorin den realen Fall genommen und damit ihre künstlerische Freiheit ausgelebt hat. Die Eltern von Madeleine McCann wissen wohl nichts von diesem Thriller und irgendwie schwangen diese Gedanken die ganze Zeit beim Hören mit. 
Ich habe keine Ahnung, ob ein Autor in solchen Fällen nicht vielleicht doch lieber das Einverständnis einholen sollte?! Dies ist in meinen Augen eine schwierige Entscheidung...
 
 
 
[Hörbuch] Grabesgrün - Tana French (156 min.) 4/5
 
Genial vertont wurde dieses Hörbuch. Ich habe es direkt beinahe am Stück durchgehört und mochte es richtig gerne.
 


[Hörbuch] Ostfriesenmelodie - Klaus-Peter Wolf (128 min.) 3/5 
 
Diese Reihe habe ich zuletzt akribisch weitergelesen bzw. als Hörbuch gehört. Nun ist mir diese Kurzgeschichte dazu untergekommen und ich mochte sie gerne. Mal sehen, wann ich nun dazu komme, die Reihe fortzusetzen.
 
 
Die unglaubliche Geschichte des Henry N. Brown - Anne Helene Bubenzer (416 Seiten) 4/5
 
Triggerwarnung: Krebs
 
Den Abschluss meines Lesemonats bildet ein ganz besonderes Buch. Es ist nämlich aus Sicht eines Teddybären erzählt, der seine über 80-jährige Geschichte erzählt. Diese dauerte von 1921 bis 2000. Das Buch bildet damit einen Querschnitt durch die Geschichte und durch die Gesellschaft, denn Henry lebte in verschiedenen Familien in unterschiedlichen Ländern. Das fand ich richtig interessant und natürlich durften dann auch meine beiden Teddybären mit aufs Bild :-) Den linken besitze ich seit meiner Kindheit und den rechten habe ich tatsächlich von einer Mülltonne gerettet und er wurde direkt gewaschen ;-)
 
Filme/Serien
 
Leider kam ich im Mai weiterhin überhaupt nicht dazu, Filme oder Serien zu schauen.
 
Eure Melli ♥ 
 
**unbezahlte Werbung**  

4 Kommentare:

  1. Schönen guten Morgen!

    Das sieht ja sehr lesereich aus bei dir und mit Tim und Struppi hast du mich grade in meine Kindheit zurückversetzt <3 Das waren zwar nicht meine Lieblingscomics, aber die Cover erinnern mich an viele Lesestunden mit den Abenteuern! Mein Bruder hatte die Hefte alle und ich hab sie ihm immer stibitzt :D

    "Die Farbe von Milch" hatte ich mal auf meiner Wunschliste, bin mir aber mittlerweile nicht mehr so sicher, ob es was für mich ist ...

    Re-reads, das mach ich ja schon seit einer Weile, 1-2 pro Monat versuche ich unterzubringen :) Ich hab mir dafür sogar eine Liste gemacht, weil es einfach viele Bücher von früher gibt, die mich begeistert haben und die ich gerne nochmal lesen würde!

    Ich wünsch dir einen wunderschönen Juni!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Lesemonat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Aleshanee,

      hach, das ist schön, dass Du Dir die Comics von Deinem Bruder stibitzt und gerne gelesen hast ♥

      Re-Reads lese ich auch ab und zu und habe viele geplant - ebenfalls mit Liste. Allerdings gelten sie bei meinen Monatschallenges nicht und deshalb ist das manchmal schwierig ^^

      Ich wünsche Dir auch einen schönen Juni!
      Liebe Grüße Melli

      Löschen
  2. Hallo liebe Melli

    "Wunder", "Den Mund voll ungesagter Dinge" und "Die Farbe von Milch" stehen schon eeeeeeewig auf meiner Wunschliste und auf "Hannes" hast du mich gerade neugierig gemacht.

    Ich wünsche dir genau so einen vielseitigen, bunten und begeisternden Lesemonat Juni und grüsse dich sehr herzlich
    Livia

    https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2021/06/lese-statistik-mai-2021.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Livia,

      oh, alle vier Bücher sind wirklich toll. Du solltest sie bei Gelegenheit (vielleicht als Ansporn als Belohnung für denn 90-SuB?!) :D von Deiner Wunschliste befreien.

      Danke Dir ♥ Das wünsche ich Dir auch.

      Liebe Grüße Melli

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).