"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Samstag, 1. Dezember 2018

[Buchrezension] "Die Schule endet nie" von Jessica Swiecik

*Bildquelle* [unbezahlte Werbung durch Verlinkung]


- CreateSpace Independent Publishing Platform
- 2016 erschienen
- 332 Seiten

Inhalt
Zehn Jahre nach ihrem Schulabschluss bekommen damalige Schüler und deren Klassenlehrer die Einladung zu einem Klassentreffen, unterschrieben mit "Alissa". Doch kann das wirklich sein? Alissa war eine Außenseiterin und wurde gemobbt, was bei der Abschlussfahrt damals eskalierte...

Meinung
Die Kapitel wechseln zwischen "Damals" und "Heute", was das Ganze spannend macht. Ich wollte immer wissen, was damals passiert ist, war aber auch neugierig darauf, zu erfahren, was aktuell geschieht.


Bis zum Finale haben mir der Schreibstil und die Story richtig gut gefallen, leider ist es dann für mich etwas schwächer geworden. Ich litt mit Alissa, die von ihren Mitschülern und sogar von einem Lehrer gemobbt wird. 

Mobbing ist ein aktuelles Thema, das der Geschichte einen ernsten Hintergrund verleiht. Die Autorin hat ihre Erfahrungen eingebracht, was ich beim Lesen gemerkt habe. Die Szenen sind authentisch und realistisch. 

Leider machte die Spannung dann meiner Meinung nach einen Knick nach unten und verlor sich so ein bisschen. Ich möchte natürlich nicht zu viel verraten. Nur so viel: Alissa fasst bei der Abschlussfahrt einen Plan, sich zu rächen. Diesen Plan hatte ich mir spektakulärer vorgestellt. Auf mich wirkte es zu konstruiert und ein wenig unrealistisch. Der Racheplan von Alissa ist in meinen Augen nicht gut durchdacht und ich habe mich die ganze Zeit auch so ein bisschen gefragt, was sie damit eigentlich erreichen möchte. Die Spannung verlor sich gegen Ende hin in den Diskussionen zwischen den Protagonisten. Ich hatte das Gefühl, als stünde das Handlungsgerüst bis zum Finale auf festen Stützen, die dann zusammenbrachen. 

Das ist wirklich schade, weil der Schreibstil mich bis dahin packen und mitreißen konnte. Ich werde auf jeden Fall noch weitere Werke der Autorin lesen und freue mich schon darauf.

Bewertung
♥♥♥♥

*Vielen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar!*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).