"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Samstag, 20. Juli 2019

[Aktion] Horst von Hochstapel, mein SuB, kommt zu Wort





Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin es wieder, Euer Horst. Und heute darf ich im Rahmen der Aktion von *Anna* wieder zu Wort kommen. Boah, ich freue mich so! Das sind die Fragen:

1. Wie groß bist du aktuell?

Es gibt neue Fotos :) Auf Bild 1 seht Ihr die King-Ausgaben und auf Bild 2 den restlichen SuB. Sobald ich etwas kleiner bin, könnt Ihr die Titel auch besser lesen :) Für alle, die das interessiert, schaut doch gerne auf der SuB-Seite rechts vorbei. Dort findet Ihr das ganze Ausmaß in Listenform.

Bild 1



Bild 2
Die Zahlen:

01.01.2019 ~ 202 Bücher
20.01.2019 ~ 197 Bücher + 2 eBooks = 199 Bücher
20.02.2019 ~ 189 Bücher + 3 eBooks = 192 Bücher 
20.03.2019 ~ 186 Bücher + 4 eBooks = 190 Bücher 
20.04.2019 ~ 181 Bücher + 4 eBooks = 185 Bücher
20.05.2019 ~ 174 Bücher + 5 eBooks = 179 Bücher
20.06.2019 ~ 175 Bücher + 4 eBooks = 179 Bücher
20.07.2019 ~ 169 Bücher + 4 eBooks = 173 Bücher

Das sieht doch super aus! Kann gerne so weitergehen. Melli und ich ziehen ja jetzt an einem Strang, damit ich meine SuB-Diät einhalte. Das Bücherfasten läuft weiterhin toll.

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen - zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Die fünf Neuzugänge des Monats Juli gibt es in wenigen Tagen zu sehen. Deshalb zeige ich Euch heute nur die beiden Schätze, die sich Melli aus der Bücherei geliehen hat. Es handelt sich um zwei Reihenanfänge. Denn um Reihen beenden zu können, muss man sie ja erst einmal anfangen, nicht wahr? ;)


Chris Carter ~ Der Kruzifix-Killer

Inhalt:
Los Angeles: Die Leiche einer wunderschönen Frau wird gefunden, zu Tode gequält und bestialisch verstümmelt. Keinerlei Spuren. Bis auf ein in den Nacken geritztes Kreuz, ein Teufelsmal: das Erkennungszeichen eines hingerichteten Serienmörders. Detective und Profiler Robert Hunter wird schnell klar, dass der Kruzifix-Killer lebt. Er mordet auf spektakuläre Weise weiter. Und er ist Hunter immer einen Schritt voraus - denn er kennt ihn gut. Zu gut.



Ethan Cross ~ Ich bin die Nacht

Inhalt:
Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin das, was man gemeinhin einen Serienkiller nennt. Doch ich töte nicht wahllos, und jedes meiner Opfer bekommt eine faire Chance, denn ich fordere es zu einem Spiel heraus. Wer gewinnt, überlebt. Ich habe noch nie verloren. Die meisten Menschen werden mich verabscheuen. Einige, die mir ähnlich sind, werden mich verehren. Aber alle, alle werden sich an mich erinnern. Mein Name ist Francis Ackerman junior. Ich bin die Nacht, und ich möchte ein Spiel mit Ihnen spielen.

3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?


Zuletzt beendet hat Melli "Der Kruzifix-Killer" von Chris Carter. Den Inhalt findet Ihr oben. Melli hat es noch nicht rezensiert, wird das aber noch tun.

4. Lieber SuB, du weißt vermutlich, welche Frage jetzt kommt. ;) Vor einem Jahr fragte ich nach deinen 3 ältesten SuB-Senioren: Sind sie immer noch ungelesen oder haben sie es mittlerweile in die Reihe der gelesenen geschafft? Und an alle, die damals noch nicht dabei waren: Welche sind eure 3 ältesten SuB-Bücher? Und ja, eines davon sollte zum nächsten Monat gelesen werden. :P

Oh, auf diese Frage habe ich mich schon richtig gefreut, weil ich Melli endlich mal ein Buch unterjubeln kann, das endlich an die Reihe kommen MUSS. Sie wollte es damals - vor zweieinhalb Jahren (!) im Januar 2017 unbedingt haben und nun ist es noch hier - ungelesen. Zeit, es zu lesen, Melli!
Ich habe mir übrigens erlaubt, in der Frage "Leichen" durch Senioren zu ersetzen, weil SuB-Senioren einfach besser klingt!
Herausgesucht habe ich:


Andreas Eschbach ~ Ausgebrannt

Inhalt:
Stellen Sie sich vor, der Liter Superbenzin würde über 4 Euro kosten. Ein Albtraum? Ja. Bloß wäre es erst der Anfang. Denn das Ölzeitalter wird nicht erst mit dem letzten Barrel enden. Es endet, sobald mehr verbraucht wird, als gefördert werden kann. Und dieser Moment ist näher, als die meisten ah..n. Das Problem: Niemand hat einen Plan für die Zeit danach. Auch Markus Westermann weiß von all dem nichts, als er es endlich in die USA geschafft hat und mit seiner Karriere voll durchstarten will. Als er Karl Walter Block kennen lernt, sieht er seine Chance gekommen. Der alte Öltechniker behauptet, dass in den Tiefen der Erde noch genug Öl für die nächsten tausend Jahre schlummert ═ und dass nur er die Methode kennt, wie man es findet. Er braucht nur noch einen kompetenten Geschäftspartner. Jemanden wie Markus...

An dieser Stelle gibt es noch einen Rückblick auf Juni. Gleich zwei Bücher waren noch offen:


James Rollins und Rebecca Cantrell ~ Das Evangelium des Blutes


Harriet Buchheit ~ Sommer mit Wirbelwind


Melli hat es tatsächlich geschafft, beide Bücher (sogar noch im Juni!) wegzuschmökern.

Euer Horst

[**unbezahlte Werbung u. a. durch Verlinkung**]

Kommentare:

  1. Hallo Horst,

    ich habe schon mitbekommen, dass Melli Chris Carter mochte, bin aber dennoch gespannt auf die ausführliche Rezension. Ebenso erwarte ich mit Spannung Mellis Meinung zu Ethan Cross. Mein Fall war es ja leider nicht.

    Was die Junibücher angeht, war Melli ja wirklich erfolgreich. Ich hoffe, mit dem Eschbach klappt es auch so gut :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia,
      Chris Carter war schon mal so gut, dass Melli dringend Band 2 bräuchte :D.
      Ethan Cross wird sie hoffentlich auch bald lesen.

      Den Eschbach hat sie begonnen und bis jetzt gefällt es ihr gut. Aufgrund zahlreicher Zeitwechsel und verschiedener Perspektiven hat sie allerdings noch ein paar Probleme mit dem Buch.
      Liebe Grüße Horst

      Löschen
  2. Oh, Klasse - Rina hat auch ihre zwei vorgestellten Bücher geschafft - waren aber beides Leichtgewichte.
    Dann mal viel Erfolg für den nächsten Monat mit Eschbach - Von ihm haben wir auch was im Regal - aber natürlich noch nichts gelesen. Eiei.

    Schönes Wochenende
    Cully
    https://flashtaig.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Cully,
      von Eschbach hat Melli schon einiges gelesen. Manches war richtig gut, anderes eher mittelmäßig, wenn es nach Mellis Geschmack geht.
      Bis jetzt gefällt ihr "Ausgebrannt" sehr gut, sie hat nur noch ein paar Probleme mit den ganzen Zeit- und Perspektivwechseln.
      Liebe Grüße Horst

      Löschen
  3. Hallo Horst, :)
    ach, wie schön. Ich kann deine Freude so gut nachempfinden. Ich liebe diesen SuB-Tag auch. :)
    Und toll, dass es weiterhin so gut mit dem Abbau läuft. :)

    Ich habe es zwar nicht in der Frage ersetzt, bin aber auch ein absoluter Verfechter der SuB-Senioren und nicht der SuB-Leichen, als wären die Bücher schon verwest und tot. :( Die leben alle noch und trauern, dass sie so lange warten müssen.

    Und ich hoffe, dass Melli das herausgesuchte Buch bis zum nächsten Mal lesen wird. :) Und es ist toll, dass Melli die letzten Bücher geschafft hat. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leo,
      SuB-Senioren klingt tatsächlich viel besser und realistischer, weil die Bücher ja tatsächlich "älter" werden, wenn sie lange liegen.
      Ja, wir finden es auch ganz toll, dass die letzten Bücher tatsächlich alle gelesen wurden. Das gibt Motivation für den Eschbach in diesem Monat :)
      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen
  4. Hey Horst,
    du bist ja wirklich groß ;) oder muss ich dick sagen, wenn du auf Diät bist? So oder so. Du bist echt beeindruckend kleiner geworden :)

    SuB-Senioren ist ja eine wirklich schöne Umschreiben, als Leichen :P
    Um die Ethan Cross Bücher schleiche ich schon seit Jahren drum herum.. :D

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,
      ähm ja, ich bin groß. Also dick bin ich nicht, das ist ja unerhört ;D Aber ein paar Seiten können schon runter, das muss ich zugeben. Deshalb ist das auch die höchste Priorität im Moment.

      Ethan Cross steht auch bei Melli schon ewig auf der Liste. Aber jetzt ist der Beginn endlich mal fällig.
      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen
  5. Hey :)
    Meinen SuB würde ich nicht mehr auf ein Bild bekommen... Allerdings haben wir es auch geschafft zu schrumpfen. Es geht also doch!
    Von deinen Neuzugängen kenne ich keines, allerdings sind Thriller auch nicht wirklich mein Genre.
    Wünsche dir viel Spaß mit dem noch übrigem Buch und hoffe, dass Melli ihr Juli Buch schafft. Ich muss mich da auch noch ranhalten...
    Mein Beitrag
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Denise,
      schrumpfen ist immer gut :D Bei uns ist es auf jeden Fall ein Ansporn, Bücher zu lesen, damit sie noch besser aufs Bild passen :D
      Dankeschön, inzwischen hat Melli das Buch für Juli schon geschafft.
      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen
  6. Huhu Horst,

    wow, so viele King-Ausgaben! Und alle in gleichen Ausgabe, sehr cool. :D Ich habe schon einige der Titel gelesen, wobei mir "Das Monstrum" und "Sara" sehr gefallen haben.
    Glückwunsch auch zum weiteren Abbau. :D Der SuB ist ja beeindruckend, wenn er da so angehäuft ist!
    Thriller habe ich ja auch ewig nicht gelesen... :O

    Schöne Grüße
    Alica
    Mein Beitrag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alica,
      die King-Ausgaben hat Melli extra gesammelt, was ein Weilchen gedauert hat. Aber Bücher werden ja nicht schlecht :D Sie wollte unbedingt diese Ausgaben haben.
      Ja, wir haben sie so angehäuft, weil bei Instagram die "mein SuB in cm" läuft. Sechs Meter SuB sind schon beeindruckend :D
      Melli liest gerade gerne mal einen Thriller zwischendurch, aber insgesamt bleibt es doch recht querbeet.
      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen
  7. Hey,

    es muss viel Arbeit gemacht haben, den ganzen SuB aufzustapeln und zu fotografieren... aber es veranschaulicht seine Größe natürlich sehr gut^^ Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch zum Abbau!
    Von deinen vorgestellten Büchern habe ich bisher nur "Der Kruzifix-Killer" gelesen, was mir - ebenso wie die nächsten beiden Bände der Reihe - gut gefallen hat. Von Ethan Cross habe ich noch ein anderes Buch auf dem SuB und "Das Evangelium des Blutes" will ich auch in absehbarer Zeit lesen.
    Mein Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,
      den SuB haben wir für die "mein SuB in cm" Challenge auf Instagram aufgebaut. Es sind sechs Meter :D
      Vielen Dank, im Moment geht es gut bergab :D
      Chris Carter ist auf jeden Fall nun auf Mellis Liste ganz oben. Auf Ethan Cross ist Melli schon gespannt und "Das Evangelium des Blutes" war sehr gut, aber wir wissen noch nicht, wann Band 2 hier einzieht.
      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).