"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Sonntag, 5. Januar 2020

[Lesemonat] Dezember 2019

Hey Ihr Lieben,

heute geht es um die Bücher, die ich im Dezember gelesen habe. Ich bin sehr zufrieden mit dem Lese-Dezember, weil ich zwei Challenges beenden konnte, die mir in 2019 unter den Nägeln brannten :)

Das waren die gelesenen Printausgaben, von denen ich leider eins abgebrochen habe:



Außerdem las ich noch ein eBook:


Statistik
8 Bücher mit 3.363 Seiten gelesen
Neuzugänge: 7 Bücher + 5 Bücher, die bereits zum SuB zählten (Inventur) =
12 Bücher insgesamt
SuB: 88 Bücher + 3 eBooks = 91 Bücher
+ 47 Folgebände und Ausnahmen (Agatha Christie und Stephen King)

+ 66 Re-Reads

Im Überblick:

Eine Welt für Kinder - Hillary Clinton (333 Seiten) 4/5
Peter Pan - James Matthew Barrie (182 Seiten) 5/5
Shining - Stephen King (624 Seiten) re-read
Doctor Sleep - Stephen King (699 Seiten) re-read
Exkarnation - Seelensterben - Markus Heitz (121/655 Seiten) abgebrochen
Der Ripper - Richard Laymon (527 Seiten) 3/5
Muttertag - Nele Neuhaus (560 Seiten) 4/5
Neue Pferdegeschichten - versch. Autoren (317 Seiten) 3/5

Im Einzelnen:

Eine Welt für Kinder - Hillary Clinton (333 Seiten) 4/5

Mir hat dieses Sachbuch sehr gut gefallen. Es handelt sich um autobiographische Bekenntnisse der Autorin, in denen sie ihre politischen Grundüberzeugungen erläutert. Das klingt ein bisschen kompliziert, aber mir fällt es schwer, den Inhalt anders zusammenzufassen. 

Peter Pan - James Matthew Barrie (182 Seiten) 5/5

Ein Kinderbuch, das für mich zu den Klassikern zählt und mich umgehauen hat. Ich kannte zwar die Grundgeschichte, wollte aber unbedingt das Original lesen. Mich hat Peter und Wendys Geschichte berührt und zum Nachdenken angeregt.
 



Shining - Stephen King (624 Seiten) re-read
Doctor Sleep - Stephen King (699 Seiten) re-read

Mit diesen beiden Re-Reads habe ich mein Projekt, Stephen Kings Romane chronologisch (noch einmal) zu lesen, weitergeführt. Beide haben mich wieder in ihren Bann ziehen können und verzaubert - vor allem die Kindercharaktere sind in meinen Augen perfekt gelungen.



Exkarnation - Seelensterben - Markus Heitz (121/655 Seiten) abgebrochen

Leider konnte mich Markus Heitz mit dem zweiten Teil dieser Dilogie nicht überzeugen und ich habe das Buch abgebrochen. Es zog sich für mich in die Länge und es interessierte mich schlichtweg nicht wirklich, was mit den Figuren geschieht - immer ein schlechtes Zeichen. Den Anfang fand ich wirklich gut, aber dann ließ es für mich immer mehr nach. Schade!



Der Ripper - Richard Laymon (527 Seiten) 3/5

"Der Ripper" ist etwas anders als die Werke, die ich bisher von Laymon las. Es gibt zwar auch viel Horror, allerdings doch etwas weniger als in den anderen Büchern von ihm. Außerdem unternimmt der Protagonist sozusagen eine Reise, die sich für mich leider in die Länge zog.

Muttertag - Nele Neuhaus (560 Seiten) 4/5

Mir hat dieser neue Band von Nele Neuhaus wieder richtig gut gefallen. Ich habe mich sofort an die Reihe zurückerinnert und mochte sowohl die Charaktere als auch den Fall.

Neue Pferdegeschichten - versch. Autoren (317 Seiten) 3/5

Zuletzt beendet habe ich 2019 diese Kurzgeschichtensammlung. Nicht alle Geschichten waren für mich überzeugend, aber dafür gab es einige wenige, die mich begeistert haben.


Fazit:
Der Lesemonat war für mich erfolgreich. Ich freue mich vor allem, beim Projekt Stephen King vorangekommen zu sein. Leider habe ich es nicht mehr ins Kino zu "Doctor Sleep" geschafft, weil der Film bei uns nur drei Wochen lief :( Und nun warte ich sehnsüchtig auf die DVD...

Eure Melli

**unbezahlte Werbung**

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).