"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Dienstag, 5. Januar 2021

[Buchrezension] "Wüstenblume" von Waris Dirie


 
- Ullstein Verlag
- 1998 erschienen
- 280 Seiten
- übersetzt von Bernhard Jendricke, Christa Prummer-Lehmair, Gerlinde Schermer-Rauwolf und Barbara Steckhan

Triggerwarnung*: weibliche Genitalverstümmelung, Vergewaltigung
Bitte ab hier nicht weiterlesen, wenn die Trigger auf Dich zutreffen!
 
Inhalt
Waris Dirie wurde in der somalischen Wüste geboren und arbeitete später als Model. Aber es ist nicht nur die Geschichte eines sozialen Aufstiegs, sondern es ist auch die Geschichte einer starken Frau, die mit Schmerzen und Problemen zu kämpfen hat, die andere Frauen nicht haben - denn Waris Dirie wurde als kleines Mädchen "beschnitten".
 
Meinung
"Wüstenblume" ist ein sehr bewegendes Buch, das mich tief berührt hat. Es behandelt ein wichtiges Thema, über das die Autorin aufklärt. Sie erzählt ihre Geschichte, wie sie in Somalia geboren wurde und ihren Werdegang, wie sie schließlich Model wurde. 

Im Fokus steht ihre Lebensgeschichte, aber auch, wie es ist, mit beschnittener bzw. verstümmelter Vulva/Klitoris und zugenähter Vagina zu leben. Es bringt nicht nur unvorstellbare Schmerzen mit sich, sondern auch Probleme, da sich Urin und Menstruationsblut beispielsweise stauen und nur tropfenweise ablaufen können. 
 
Bei vielen Mädchen führt die Genitalverstümmelung zum Tod, da sie verbluten oder von den nicht desinfizierten Rasierklingen o. ä. Infektionen erleiden. 
 
Weibliche Genitalverstümmelung wird rituell seit über 5.000 Jahren bis heute durchgeführt, obwohl es keine Religion vorschreibt. Dabei werden Mädchen nicht nur in Afrika, sondern weltweit - auch in Deutschland - genital verstümmelt.
 
Es ist wichtig, darüber aufzuklären, damit es aufhört, denn täglich werden ca. 6.000 Mädchen genital verstümmelt und haben somit oft ein Leben lang mit den Folgen zu kämpfen. 

Das Buch ist nichts für schwache Nerven, aber ich  empfehle es trotzdem all jenen, die mehr darüber erfahren möchten und sich weiterbilden wollen.
 
Bewertung

**unbezahlte Werbung** 

*Triggerwarnungen sind meiner Meinung nach wichtig, deshalb werden sie ab sofort in meinen Rezensionen erwähnt, um Leser:innen zu schützen. *HIER* sind meine Gedanken dazu. Da es sich in diesem Fall um einen eventuellen Spoiler handelt, habe ich die Triggerwarnung "unsichtbar" verfasst. 

(Als Quelle habe ich ausschließlich dieses Buch verwendet.)   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).