"Books are uniquely portable magic." (Bücher sind einzigartige tragbare Magie.)
~Stephen King~

Sonntag, 20. Dezember 2020

[Aktion] Horst von Hochstapel, mein SuB, kommt zu Wort

 


Hallöchen Ihr Lieben,

ich bin es wieder, Euer Horst. Und heute darf ich im Rahmen der Aktion von *Anna* wieder zu Wort kommen. Zum letzten Mal in diesem Jahr!
Das sind die Fragen:

1. Wie groß bist du aktuell?
 
Die Zahlen:
  • 01.01.2020 - 91 Bücher (+ ca. 50 unlesbare Folgebände)
  • 20.01.2020 - 83 Bücher (+ ca. 50 unlesbare Folgebände)
  • 20.02.2020 - 78 Bücher (+ ca. 50 unlesbare Folgebände)
  • 20.03.2020 - 73 Bücher (+ 46 unlesbare Folgebände) = insgesamt 119 Bücher 
  • 20.04.2020 - 109 Bücher (insgesamt)
  • 20.05.2020 - 110 Bücher  
  • 20.06.2020 - 114 Bücher 
  • 20.07.2020 - 108 Bücher
  • 20.08.2020 - 111 Bücher
  • 20.09.2020 - 114 Bücher
  • 20.10.2020 - 100 Bücher
  • 20.11.2020 -  97 Bücher
  • 20.12.2020 - 102 Bücher
Uppsi, im Dezember ist es etwas eskaliert. Das lag an einer Bücherbestellung für eine Challenge für 2021... :D Mellis Ziel ist es, Ende 2020 auf maximal 99 Bücher zu kommen. Mal sehen, ob das klappt xD

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen - zeige mir deine drei neuesten Schätze!
 

Ransom Riggs: Der Atlas der besonderen Kinder
Lilly Lindner: Splitterfasernackt
Rainer Wekwerth: Das Labyrinth vergisst nicht
 
Das sind nur drei von ... ähm ... vielen xD 
 
"Splitterfasernackt" ist für zwei Challenges in 2021, die Melli endlich fortführen möchte. Dieses Buch gibt es nicht in ihrer Bibliothek, deshalb durfte es als Kauf einziehen (gebraucht, aber top Zustand). 

In diesem Jahr ist alles ein bisschen anders und bei Melli wurde ein Teil des Weihnachtsfestes vorgezogen. Deshalb durften bereits "Der Atlas der besonderen Kinder" und "Das Labyrinth vergisst nicht" als Geschenke zu diesem Fest einziehen. 

Alle Neuzugänge gibt es dann nochmal in einem Extra-Beitrag.
 
3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
 



Zuletzt beendet hat Melli "Mördergarn" von Agatha Christie. Es enthält Krimis, die nix mit Miss Marple oder Hercule Poirot zu tun haben. Es hat ihr sehr gut gefallen.

4. Lieber SuB, der Dezember ist der Monat der Besinnlichkeit, Festlichkeit und auch des ein oder anderen Buchgeschenkes. ;) Liegen bei dir denn noch Bücher auf dem Stapel, die deine Besitzer*In mal geschenkt bekommen hat?

Joa, wobei es sich eher um Bücher handelt, die Melli aus öffentlichen Bücherschränken mitgebracht wurden nach dem Motto "das könnte was für Dich sein". Diese Bücher werden hier auch als Geschenke gehandhabt, weil Melli sie sich ja nicht selbst zugelegt hat. Aber davon haben wir nur wenige noch hier, auf die Melli alle gerade keine Lust hat. 
 
Deshalb weiche ich auf eine Reihenfortsetzung aus.
 
Agatha Christie: Ruhe unsanft
Hierbei handelt es sich um den letzten Band für Melli von Miss Marple (sie hat so weit es ging chronologisch gelesen). Das ist wirklich toll, denn Melli hat mit dieser Reihe erst im März begonnen.

Zum Abschluss noch ein kurzer Rückblick auf die Bücher aus den letzten Monaten:


 
"Das Echo der Schuld" von Charlotte Link ist noch offen. Es steht jetzt auf der 21Bücherfür 2021-Liste und wird somit im nächsten Jahr gelesen. 



"Töchter des Feuers" von Nora Roberts ist auch noch offen. Hat aber leider gerade noch keine Priorität bei uns. Aber ich werde es Melli irgendwann wieder unterjubeln. Muahahaha... Hoffentlich liest sie es spätestens 2021!

 

Beenden konnte Melli immerhin:

Anne Freytag: Das Gegenteil von Hasen. Melli fand es richtig gut, allerdings etwas schwächer als alle anderen Bücher der Autorin, die sie bisher las.

Euer Horst

[**unbezahlte Werbung durch Verlinkung**]

Kommentare:

  1. Hallo Melli und Horst, :)
    99 Bücher klingt aber machbar. Ich drücke alle meine Buchseiten (und Marina die Daumen^^).

    Die Labyrinth-Trilogie mochte Marina sehr gerne. :)

    Miss Marple ist ja doch eine sehr lange Reihe. Da ist es klasse, dass Melli schon den letzten Band vor sich hat. Marina hat mit Hercule Poirot gestartet – allerdings nicht in der richtigen Reihenfolge – und kennt erst ein paar wenige Werke. Aber die Bücher gefallen ihr auch gut.

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Marina und Leo,

      haha, 99 klingt machbar, aber wer weiß, welche Bücher hier noch so ankommen xD

      Melli mochte die "Labyrinth-Trilogie" auch total gerne und möchte die Reihe nochmal lesen, bevor sie Band 4 verschlingt - soweit der Plan.

      Melli ist durch Miss Marple nur so durchgerauscht. Sie war aber ein bisschen enttäuscht davon, dass Miss Marple nur im Hintergrund auftaucht und nicht unbedingt die Hauptfigur ist. Trotzdem sind die Fälle spannend und interessant und Melli hat sie gerne gelesen. Auf Hercule Poirot ist sie schon gespannt. Damit beginnt sie im nächsten Jahr.

      Liebe Grüße Horst (und Melli)

      Löschen

Mit Nutzung der Kommentarfunktion werden personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Deiner Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang, in dem Du ihn mitgeteilt hast, erhoben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars werden Deine angegebenen Daten gespeichert. Dein angegebener Name, Dein verwendetes Bild und Deine Mitteilung werden veröffentlicht.
Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst Du Dich damit einverstanden. Wenn Dein Kommentar gelöscht werden soll, wende Dich bitte via E-Mail an mich (findest Du im Impressum).